Coaching-Intensiv

Am Ball bleiben mit Demo-Coachings & intensivem Üben – mit Cary Buraty

Cary Buraty – Gründerin des Campus am See, Ausbildungsleiterin und zertifizierter Lehrcoach/Lehrtrainerin (ECA Expert Level)

In dieser Weiterbildung lernen Sie durch Beobachtung und Reflexion von Cary Buratys Erfahrungsschatz und ihrem Gespür für lösungsbringende Coaching-Verläufe. Sie stärken dadurch Ihre eigenen Coaching-Kompetenzen und profitieren außerdem von den Feedbacks anderer erfahrener Coach-Kollegen.

Seit über 15 Jahren ist Cary Buraty als Coach, Trainerin und Beraterin tätig und hat in den letzten Jahren rund 350 systemische Coaches ausgebildet. Sie ist Gründerin des Campus am See und zudem geschäftsführende Gesellschafterin der Strategieberatung CHANGEsupport.

Ihre Teilnehmer und Kunden schätzen sie für ihr Prozess- und Methodenwissen, ihre Klarheit, Leichtigkeit und Leidenschaft, gepaart mit Professionalität und Wertschätzung.

Cary Buraty

Coaching-Intensiv für Coaches am 7. November 2020 - VERSCHOBEN! Neuer Termin in Planung.

Am Ball bleiben mit Demo-Coachings & intensivem Üben.
Eigene Coaching-Kompetenzen stärken und von erfahrenen Kollegen lernen.

Was Sie erwartet

Am Vormittag erleben Sie die Lehrcoach-Demonstrationen, die im Anschluss mit allen „aktiven“ Teilnehmern anhand der eigenen Beobachtungen und der Erlebnisberichte der Coachees intensiv reflektiert werden.

In die Meta-Betrachtung werden sowohl Prozess-Aspekte als auch differenzierte Methodentechnik einbezogen. In den Demo-Coachings werden verschiedene Interventionen angewandt, die in der Campus am See Coaching-Ausbildung und den Weiterbildungen gelehrt und vermittelt werden.

Am Nachmittag coachen die „aktiven“ Teilnehmer selbst und/oder werden von Kollegen gecoacht. Auf Wunsch erhalten die Coaches ressourcenorientiertes Feedback von Cary Buraty und weiteren Coach-Kollegen zu Beobachtungen, Wirkung, Stärken und auf expliziten Wunsch auch Impulse zur Weiterentwicklung in der eigenen Coach-Rolle.

Für wen sich diese Weiterbildung eignet

Der Coaching-Intensiv-Tag richtet sich an alle Coaches, die bei Cary Buraty in der Vergangenheit ihre Ausbildung absolviert haben und ihre Coaching-Praxis vertiefen oder auffrischen möchten.

Voraussetzung für die „aktive“ Teilnahme, ist die abgeschlossene Coaching-Ausbildung. Teilnehmer aus laufenden Ausbildungen sollten bei Anmeldung als aktive Teilnehmer die ersten vier Module der Campus am See-Coaching-Ausbildung bereits abgeschlossen haben.

Sollten Sie diese Voraussetzung nicht erfüllen, heißen wir Sie herzlich als „passive“ Beobachter willkommen. Eine limitierte Anzahl Plätze stellen wir für passive Beobachter zur Verfügung – eine ideale Möglichkeit für Coaching-Neulinge, Coaching-Interessierte oder Kollegen befreundeter Disziplinen, praktische Einblicke in die systemische Coaching-Arbeit als Beobachter zu bekommen.

Trainerin Cary Buraty

Cary Buraty ist bei ihren Teilnehmern bekannt für ihre lehrreichen Demo-Coachings. Bereits ab der ersten Minute vermittelt sie auf eindrucksvolle Weise, worauf es in systemischen Coachings ankommt: echter Rapport, stimmiges Pacing, gelebte und „greifbare“ Grundhaltungen und die Fähigkeit, über verbale und nonverbale Signale ihrer Coachees den Lösungsweg im Coaching in kürzester Zeit herauszuarbeiten.

In ihre Coaching-Arbeit lässt sie ihre weltoffene, vielseitige Perspektive und ihre facettenreiche Lebens- und Berufserfahrung als einen wichtigen Bestandteil mit einfließen.

Dabei schlägt ihr Herz für den Menschen und das große Vertrauen in die Fähigkeiten und Möglichkeiten ihres Gegenübers.

Details zur Weiterbildung

Wissenswert

Ihre Investition

Kosten für die 1-tägige Weiterbildung:
345,00 €* (inkl. Pausen-Snacks und Getränke)

Bei Buchung bis 09.10.2020 Early Bird:
325,00 €*

Limitierte Plätze „passive“ Beobachter:
295,00 €*

*Alle Preise zzgl. gesetzlicher USt. und Mittags-Verpflegung
Die Teilnahmebedingungen für unsere Weiterbildungen finden Sie hier.

Location & Zeiten

Campus am See
Schondorfer Str. 3a
86919 Utting am Ammersee

Aufgrund Corona-bedingter Verschiebung neuer Termin in Planung!

Teilnehmerzahl

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt bei dieser Weiterbildung 6 Personen.

Die maximale Gruppengröße umfasst 14 Personen.

Newsletter