Professionelle Qualifizierung zum Psychologischen Berater

Systemische Therapie-Ausbildung

l

Direkt zur Anmeldung

Persönliches Infogespräch

Willkommen zur Systemischen Therapie Ausbildung am Campus am See mit Abschluss zum Psychologischen Berater

Unsere Systemische Therapie Ausbildung verknüpft gewinnbringend systemisches Coaching mit systemischer Therapie. Die sorgfältig konzipierte Ausbildung richtet sich an zertifizierte systemische Coaches und BeraterInnen, die Menschen mit tiefgreifendem therapeutischem Wissen professionell und sicher begleiten möchten.

Im Laufe der Ausbildung vertiefen die Teilnehmenden nicht nur ihr Coachingverständnis, sondern gewinnen auch umfassende Einblicke in die verschiedenen Bereiche der psychologischen Arbeit. Hierbei werden tiefenpsychologische Modelle und Wissen vermittelt, um das menschliche Verhalten noch besser und fundierter zu verstehen.

Durch das erworbene, vertiefte Verständnis für die unbewussten Wirkmechanismen des menschlichen Verhaltens, können AbsolventInnen nach erfolgreichem Abschluss dieser integrativen Ausbildung tiefgreifende persönliche Veränderungsprozesse effektiver begleiten. Fundiertes therapeutisches Wissen in Kombination mit umfassender eigener Praxiserfahrung, geben gerade bei Klientenanliegen in Grenzbereichen künftig neue Klarheit und Sicherheit in der Prozessgestaltung.

Die Ausbildung schließt mit dem Zertifikat „Psychologischer Berater“ ab und dient gleichzeitig als inhaltliche Basis für die staatliche Zulassungsprüfung zur Ausübung der Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz. Diese ist erforderlich, wenn AbsolventInnen ihr Tätigkeitsfeld über das Coaching hinaus auf die psychotherapeutische Behandlung kranker Menschen erweitern möchten.

Hierzu können AbsolventInnen unseren optionalen Vorbereitungskurs buchen, um nach erfolgreicher Prüfung beim Gesundheitsamt die Berufsbezeichnung „Heilpraktiker/in für Psychotherapie“ führen zu dürfen.

Professioneller Entwicklungsrahmen

Stärkung Ihrer Fachkompetenz

Tiefgreifende Persönlichkeitsentwicklung durch systemisch-therapeutische Arbeit in Coaching und Beratung ermöglichen.

  • Themenkompetenz: mithilfe von Modellen, Theorien und tiefenpsychologischem und neurobiologischem Wissen verstehen, warum wir werden wie wir sind.
  • Beratungskompetenz: Schlüsselfragen im therapeutischen Beratungsprozess erlernen, Interventionsfähigkeiten aus dem Übertragungsgeschehen erkunden, intuitives Arbeiten ermöglichen.
  • Selbstkompetenz: die eigene Beratungspersönlichkeit entwickeln, Selbst-Bewusstheit erweitern, den eigenen Beratungsstil erkunden und schärfen.
  • Kommunikationskompetenz: Kommunikation im therapeutischen Prozess um das eigene innere System erweitern. Intuition schärfen und lernen, sich zu trauen, Dinge offen anzusprechen.
  • Konflikt-Kompetenz: Widerstände und Konflikte erkennen und verstehen, um daraus wirkungsvolle Interventionsmöglichkeiten im Prozess anbieten zu können.

Die 4 wichtigsten Säulen der systemischen Therapie Ausbildung

Unsere integrative Systemische Therapie Ausbildung ist speziell konzipiert für zertifizierte systemische Coaches und BeraterInnen, die Menschen mit fundiertem therapeutischem Wissen auch in Grenzbereichen professionell und sicher begleiten möchten.

Klinisches Wissen

Integration von klinischem Wissen in die Coaching-Praxis, um Klienten auf ihrem Weg der persönlichen Entwicklung und Veränderung professionell zu begleiten

Prozess-Sicherheit

Eine grundlegende Prozess-Sicherheit ermöglicht es Coaches, angemessen zu reagieren – insbesondere, wenn Klienten in akuten Krisen stecken

Methoden und Verfahrensweisen

Die Ausbildung stützt sich auf die Systemtheorie und wird durch Erkenntnisse aus der Neurowissenschaft und der Tiefenpsychologie bereichert

Praxis und Selbstklärung

Durch praktische Selbsterfahrungen lernen angehende Psychologische BeraterInnen die Komplexität menschlicher Entwicklungs-, Konflikt- und Lösungspotenziale kennen

Warum eine zusätzliche Ausbildung für erfahrene Coaches?

Coaches stehen vor der Herausforderung, in einem Feld ohne klare Berufsausbildung zu agieren. Die Komplexität der Arbeit mit Menschen darf dabei nicht unterschätzt werden. Gute Coaching-Ausbildungen vermitteln eine solide Basis an erforderlichem Wissen und Kompetenzen. Gleichzeitig sind professionelles Coaching und Psychologische Beratung eine Kunst, die tiefgehendes Wissen und Können über menschliches Verhalten erfordern.

Seriöse Coaches sollten sich stetig weiterqualifizieren und dabei insbesondere auch ihre eigenen blinden Flecken reflektieren und überwinden. Die Forderung nach Professionalisierung und wissenschaftlich und therapeutisch fundierten Ansätzen wächst sowohl bei Klienten als auch bei Coaches.

Unsere Therapie Ausbildung ist bewusst so konzipiert, dass sie auf einer systemischen Grundausbildung aufsetzt. Systemisches Basiswissen mit ersten praktischen Erfahrungen in Prozessbegleitung, Interventionen und systemischer Haltung setzen wir voraus. Wir steigen von Beginn der Ausbildung an in tiefergehende systemische Prozesse ein. Deswegen ist die Dauer unserer Ausbildung kürzer als Ausbildungen anderer Anbieter. 

Exzellenz als Coach

Unsere Ausbildung für fortgeschrittene Coaches zielt darauf ab, diese Lücken zu schließen, um ein höheres Niveau von Coaching-Exzellenz zu erreichen.

Tiefgang als Psychologischer Berater

Unabhängig von der Anwendung gängiger Coaching- und Beratungstools lernen Coaches und BeraterInnen einen souveränen, lebendigen und kreativen Raum zu schaffen, in dem eine empathische, aber auch eine konfliktfähige Auseinandersetzung für Klienten möglich wird.

Elizabeth Reimers – Ausbildungsleitung & Trainerin

Elizabeth Reimers unterstützt mit ihrer „Praxis für Persönlichkeiten“ Menschen, die sich auf den Weg zu ihrem persönlichen Wachstum machen und sich ihren Veränderungswünschen mutig und offen zuwenden möchten. Dabei ist sie immer wieder fasziniert von der Einzigartigkeit jedes Menschen in der Vielfalt des Lebens.

Ihre Arbeit ist geprägt von einer nordischen Klarheit, Freude an der echten Begegnung und großer Offenheit für all das, was gerade Raum braucht. Sie ist überzeugt, dass selbst den schwersten Themen mit Leichtigkeit im Herzen begegnet werden darf.

Elizabeth Reimers begleitet als Therapeutin und Coach seit vielen Jahren sowohl Privatpersonen als auch Führungskräfte und Teams. Ihre langjährige Erfahrung in der Ausbildung von angehenden Therapeuten und Coaches bringt sie am Campus am See als Lehrcoach in der Systemischen Coaching Ausbildung und als Ausbildungsleitung, Lehrtherapeutin und Supervisorin in der Systemischen Therapie Ausbildung ein.

Persönliches Vorgespräch: Melden Sie sich jederzeit gerne bei uns, wenn Sie ein persönliches Vorgespräch mit Elizabeth Reimers wünschen, um zu klären, ob die Systemische Therapie Ausbildung für Sie der nächste Schritt auf Ihrem Entwicklungsweg sein könnte.

Termine

Modul 1 (WE):
08.-10. November 2024

Modul 2 (WT):
11.-13. Dezember 2024

Modul 3 (WE):
31. Januar – 2. Februar 2025

Modul 4 (WT):
12.-14. März 2025

Modul 5 (WE):
11.-13. April 2025

Modul 6 (WT):
14.-16. Mai 2025

Modul 7 (WT):
4.-6. Juni 2025

Modul 8 (WE):
11.-13. Juli 2025

Modul 9 (WT):
17.-18. September 2025

Zeiten & Voraussetzung

Die Ausbildungsmodule finden im wechselnden Modus wochentags und am Wochenende statt.

Präsenzmodule wochentags (WT):
Mittwoch: 16-20 Uhr
Donnerstag: 10-18 Uhr
Freitag: 10-16 Uhr

Präsenzmodule Wochenende (WE):
Freitag: 16-20 Uhr
Samstag: 10-18 Uhr
Sonntag: 10-16 Uhr

 

Voraussetzung für die Ausbildung sind:

  • mehrjährige Berufserfahrung
  • zertifizierte systemische Grundausbildung (Systemischer Coach, Systemischer Berater o.ä.).
  • kontinuierliche Teilnahme während der Module
  • extra Zeit und Engagement für Peergroups zwischen den Modulen

Investition

Für Selbstzahler: 7.500  €
(Ratenzahlung möglich)
Für Unternehmen: 8.500,00 €

Die Ausbildung umfasst insgesamt 22,5 Präsenztage (9 Module à 2,5 Tage)

zusätzlich: 5 Lehrtherapiesitzungen für die Selbstklärung des eigenen Systems bei Ausbildungsleitung (750,00 €)

zusätzlich: 2 Einzelsupervisionen zu eigenen Probeklienten bei Ausbildungsleitung (300,00 €)

Alle Kosten zzgl. USt.

Early-Bird: bei Anmeldung bis 4 Monate vor Ausbildungsbeginn gewähren wir einen Nachlass von 400,00 €

Inklusive:
Alle Unterlagen, Materialien und Zugang zum Online-Campus.
Getränke und Kaffeepausen-Snacks.

Systemische Therapie-Ausbildung mit Elizabeth Reimers

08. November 2024 bis 18. September 2025

Newsletter