Weiterbildung zum
systemischen Teamcoach

Teams systemisch und zeitgemäß weiterentwickeln – mit Heiner Diepenhorst

Heiner Diepenhorst – Facilitator, Teamentwickler, Teamcoach und New-Work-Organisationsberater. Co-Founder Sensing the Essence Institut für Faciliation in Berlin.

In dieser intensiven Weiterbildung lernen Sie, Gruppen und Teams im Einklang mit dem Potential ihrer Mitglieder stimmig weiterzuentwickeln und zu begleiten. Die möglichen Anlässe und Entwicklungspfade, bei denen Sie Teams unterstützen, orientieren sich sowohl an klassischen Teamentwicklungs-Theorien als auch an agilen und New-Work-Ansätzen.

Unsere Teilnehmer*innen sammeln während der Weiterbildung unterschiedlichste Erfahrungen und Einblicke in Theorie und Praxis von zeitgemäßer Teamentwicklung und Teamcoaching. Absolvent*innen haben einen klaren Plan und Lust darauf, direkt loszulegen.

Moritz Kueffner | Kooperationsforscher und Kommunikationswissenschaftler

Weiterbildung systemischer Teamcoach vom 26.-30. September 2022.

5 Tage. Intensiv. Präsenz. Plus 16 Stunden individuell planbare Pre- und Postwork-Einheiten selfstudy/remote im September und Oktober.

Was Sie erwartet

Die Weiterbildung besteht aus vier Stufen, die jeweils ineinandergreifen und die Sie dazu befähigen werden, Teamentwicklungsprozesse und -workshops mit Freude zu leiten:

  1. Einstieg, Design und Steuerung eines Gesamt-Teamentwicklungsprozesses
  2. Ableitung und konzeptionelle Gestaltung sinnvoller Maßnahmen und Workshops, die den Gesamtprozess unterstützen
  3. Sichere Durchführung der Maßnahmen und Workshops
  4. Klarheit in der eigenen Haltung entwickeln

In der kompakten Präsenzwoche wechseln sich Talks mit Simulationen, Reflexionen, Übungen in Kleingruppen, Aufstellungen und Fallarbeit ab.

Bereits vor den Präsenztagen öffnen wir im September pro Woche ein Lernfeld, das Sie sich mit didaktisch interessant aufbereitetem, teilweise interaktivem Lernmaterial erschließen. Die Postwork-Einheit im Oktober führen wir im Intervisionsformat durch und geben hier die Möglichkeit, über erste Erfolge und Lernfelder zu berichten sowie praxisrelevante Fragen beantwortet zu bekommen.

Für wen sich diese Weiterbildung eignet

Die Weiterbildung im fundierten und anspruchsvollen Kompaktformat richtet sich an Entwicklungsfreudige mit systemischer “Vorbildung”.  An Coaches, Berater*innen, Führungskräfte, Projektleiter*innen, Personaler*innen, Scrum Master und Agile Coaches.

Sie sollten also bereits eine systemische Grundausbildung mitbringen. Vorerfahrung in der Arbeit mit Gruppen ist ein Plus, aber kein Muss.

Die Haltung der systemischen Teamentwicklung verstehen wir als eine holistische und menschenorientierte Haltung, die von folgenden Prinzipien geprägt ist:

  • Integraler Blick
  • Systemische Haltung
  • Deep Democracy
  • Mal führend, mal abwartend
  • Transparent und wertschätzend
  • New-Work-Prinzipien nach Frederic Laloux

Trainer Heiner Diepenhorst

Heiner Diepenhorst arbeitet seit über 10 Jahren als Facilitator, Teamentwickler und Teamcoach und seit einigen Jahren auch als Lehrcoach für Teamcoaching- und Facilitation-Ausbildungen. Er betreibt die Plattformen coachingberlinmitte.de und teamentwicklung-lab.de und hat als Co-Founder das Sensing the Essence Institut für Facilitation mitgegründet.

Seine Arbeit ist seit Längerem geprägt von New Work bzw. Neuem Arbeiten, was für ihn in erster Linie natürliches Arbeiten bedeutet. Natürlich in dem Sinne, dass Menschen sich immer mehr so zeigen können, wie sie sind, selbstverantwortlicher arbeiten und einen Sinn bei dem spüren, was sie tun. Dort wo es geht und sinnvoll ist, unterstützt er Teams und Organisationen in ihrer Entwicklung in genau diesen Qualitäten.

Zudem hat er als Lehr-Coach diverse Maßnahmen rund um Teamentwicklungen supervidiert und so ein umfangreiches Wissen über typische Stolperfallen und Potentialfelder bei werdenden Teamentwickler*innen und Teamcoaches gesammelt, von dem die Teilnehmer*innen unserer Weiterbildung direkt profitieren.

Details zur Weiterbildung

Wissenswert

Ihre Investition

Für die 5-tägige Weiterbildung inkl. 16 Stunden Pre-/Post-Work:
2.950,00 €* (inkl. Pausensnacks und Getränke)

Bei Buchung bis 31.5.2022 Early Bird:
2.650,00 €*

*Alle Preise zzgl. gesetzlicher USt. und optionaler Mittags-Verpflegung
Die Teilnahmebedingungen für unsere Weiterbildungen finden Sie hier.

Location & Zeiten

Die Weiterbildung findet im Fabrikloft des Campus am See in der Alten Fabrik in Seefeld statt. Mehr über die Location erfahren Sie hier: Campus am See – Alte Fabrik

Die Präsenzeinheiten finden Montag bis Donnerstag von 9.30 Uhr bis 18 Uhr statt. Am Freitag endet die Weiterbildung um 15 Uhr.

Teilnehmerzahl

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt bei dieser Weiterbildung 8 Personen.

Die maximale Gruppengröße umfasst 18 Personen.

Systemischer Teamcoach mit Heiner Diepenhorst

ANMELDUNG

26.-30. September 2022

Newsletter